persönliche Beratung

Vielleicht sind Sie überraschend konfrontiert mit der Diagnose Niereninsuffizienz. Sind voller Fragen. Und Ihr Arzt hat sichtlich keine Zeit, sie Ihnen alle zu beantworten. Vielleicht sind Sie auch schon länger unterwegs mit Niereninsuffizienz. Haben viele Hürden erfolgreich gemeistert und stehen nun, an einem gewissen Punkt, an, ohne eine befriedigende Lösung zu finden. Vielleicht sind Sie als Angehöriger mitbetroffen und fragen sich wiederholt, wie Sie reagieren und helfen sollen.

Vielleicht sind Sie müde geworden, auf dem langen Weg mit Niereninsuffizienz und wissen einfach nicht mehr weiter. Können sich nicht mehr vorstellen, dass vor Ihnen ein gutes Land liegen soll. Vielleicht kriegen Sie das nicht (mehr) hin, mit der Bauchdialyse. Obwohl doch alle sagen, dass es, aus medizinischer Sicht, die für Sie deutlich bessere Wahl sei. Vielleicht fühlen Sie sich alleine gelassen. Trotz guter fachlicher Betreuung. Finden den Weg nicht mehr zurück ins Leben.

Manchmal hilft ein wohlwollendes fachliches Gegenüber,
um wieder klar sehen und weiter laufen zu können

Vielleicht – hilft Ihnen ein persönliches Gespräch mit mir weiter. Ich besitze (leider) keinen Zauberstab. Werde auch vieles nicht einfach wegzaubern können. Meine jahrzehntelange Berufs- und Lebenserfahrung hat mir jedoch gezeigt, dass es für jeden Menschen ein "gutes Land der Zukunft" gibt und dass es sich lohnt, in diese Richtung zu laufen. Gerne laufe ich etwas mit Ihnen mit!

Jetzt Termin vereinbaren!

Die persönlichen Beratungen für Menschen mit Niereninsuffizienz und deren Angehörigen finden jeweils in Engelburg statt, dauern ca. 60 Minuten, kosten CHF 150.00 und werden nicht von der Krankenkasse bezahlt.